07. 09. 2017

NRW: Noch Gärtner-Azubis gesucht

Das neue Ausbildungsjahr beginnt, aber längst sind noch nicht alle verfügbaren Ausbildungsplätze belegt. Allein in Nordrhein-Westfalens Gartenbau-Betrieben gibt es derzeit noch 209 freie Azubi-Stellen, wie die Landwirtschaftskammer NRW meldet.

Vor allem GaLaBau-Azubis sind gesucht

Besonders hoch sind die Chancen im Garten- und Landschaftsbau, wo noch mehrere angehende Landschaftsgärtner gesucht werden. Freie Ausbildungsstellen sind der Landwirtschaftskammer zufolge aber auch in anderen gärtnerischen Fachsparten offen – so im Zierpflanzenbau, dem Obst- und Gemüsebau sowie als Baumschul- oder Friedhofsgärtner.

Insgesamt sind in den grünen Berufen noch 700 Ausbildungsplätze unbesetzt, über 400 davon für angehende Landwirte. Außerdem haben Berufsstarter noch Möglichkeiten in der Pferde- oder Fischwirtschaft sowie in der Nutztierhaltung und Hauswirtschaft.

Landwirtschaftskammer bildet ebenfalls Gärtner aus

Derweil haben in der Landwirtschaftskammer NRW 42 neue Azubis ihre berufliche Laufbahn begonnen, unter anderem diverse angehende Gärtner im Zierpflanzen- und Gemüsebau sowie künftige Friedhofsgärtner. Daneben bildet die Landwirtschaftskammer in diesem Jahr auch in den Berufen Landwirt, Chemielaborant, Tierwirt, Fachinformatiker sowie Verwaltungsfachangestellte aus. Ausbildungsstart war zudem für vier Inspektor-Anwärter zum gehobenen Dienst.

Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Write new comment

Comments (0)

No comments found!

 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -