11. 09. 2017

Neue "Deutsche Blumenfee" gekürt

Lisa Bartels ist gelernte Zierpflanzen-Gärtnerin und für ein Jahr lang Deutsche Blumenfee. Foto: ZVG/Thomas Rafalzyk

Deutschland hat eine neue Blumenfee. Lisa Bartels, gelernte Zierpflanzen-Gärtnerin aus dem niedersächsischen Schortens, ist ab sofort das Gesicht der grünen Branche.

Inthronisation der neuen Deutschen Blumenfee auf dem Gartenbautag

Die 23-Jährige hat auf dem Deutschen Gartenbautag in Berlin offiziell ihr Amt übernommen. Damit tritt sie die Nachfolge der bisherigen Deutschen Blumenfee Corina Krause an und vertritt die Gärtner-Zunft in der Öffentlichkeit und gegenüber den Medien.

Bartels stammt aus einer Gärtner-Familie und ist im Blumengeschäft mit angeschlossener Friedhofsgärtnerei ihrer Eltern groß geworden. Dort hat die neue Blumenfee laut Zentralverband Gartenbau (ZVG) auch „ihre Liebe für Blumen und Pflanzen“ entdeckt.

Neue Deutsche Blumenfee schließt Gärtner-Ausbildung als Leistungsbeste ab

Entsprechend hat sich die Gärtner-Tochter nach der Schule für eine Ausbildung zur Zierpflanzen-Gärtnerin entschieden, die sie diesen Sommer als Leistungsbeste abgeschlossen hat. Momentan ist die neue Deutsche Blumenfee im ganz auf die Orchideen-Produktion spezialisierten Gartenbau-Betrieb Klusmann in Friedeburg aktiv.

Aufbauend auf ihrer eigenen Erfahrung mit einer Ausbildung im Gartenbau, hat die von einer Fachjury gewählte Bartels bereits angekündigt, sich während ihrer Amtszeit unter anderem für die Nachwuchswerbung in der grünen Branche einsetzen zu wollen.

Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Write new comment

Comments (0)

No comments found!

 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -