01. 03. 2018

Förderpreis für junge Wissenschaftler

Erstellt von Iris Anger

Wer forscht, kommt schnell an seine Grenzen – weniger inhaltlich als finanziell. Genau hier springt die TASPO Stiftung schon seit über 25 Jahren in die Bresche. In diesem Jahr stehen wieder 5.000 Euro aus den Erträgen des Stiftungsvermögens bereit, um junge Wissenschaftler und ihre Projekte zu unterstützen.

Neue Runde für Förderpreis „Junge Wissenschaft“ eingeläutet

Oft bekommt der Nachwuchs gar nicht mit, dass eine neue Runde um den Förderpreis „Junge Wissenschaft“ eingeläutet wurde. Deshalb möchten wir Sie – unsere Leser – bitten, diese Information an alle Ihnen bekannten jungen Studierenden weiterzugeben.

Entweder stecken Ihre eigenen Kinder in der Ausbildung an einer Hochschule oder Fachschule und könnten von der TASPO Stiftung profitieren. Oder Sie wissen vom Nachwuchs Ihrer Kollegen, der einen finanziellen Zuschuss für seine Arbeit gut gebrauchen kann.

Einfach und unbürokratisch für Förderpreis bewerben

Machen Sie die jungen Leute bitte auf die Fördermöglichkeiten durch die TASPO Stiftung aufmerksam. Einfacher und unbürokratischer geht es für sie kaum. Die jungen Wissenschaftler arbeiten ja meist schon länger an ihrer Fragestellung. Es gibt also Projektbeschreibungen, die sie nur ein wenig straffen und überarbeiten müssen. Die Einreichungen selbst erfolgen dann online. Bewerbungsschluss ist übrigens der 1. Juni 2018.

Ganz wichtig:

  • Einreichen kann nur, wer unter 35 Jahre alt ist.
  • Das Projekt muss noch in der Vorbereitung sein oder sich in der Durchführung befinden.
  • Eine gut verständliche, seriöse Darstellung, die den Nutzen für die Grüne Branche auf den Punkt bringt.
  • Die besten Chancen haben die Einreichungen mit dem höchsten Praxisbezug.

Aus dem Labor direkt in die Praxis

Besonders wichtig ist der TASPO Stiftung, eine Brücke zu schlagen zwischen den Belangen der gärtnerischen Praxis und den wissenschaftlichen Erkenntnissen, die an unseren Hochschulen gewonnen werden. Hier möchte die Stiftung den Wissensfluss durchlässiger machen. Entsprechend berichten wir in der TASPO ausführlich über die eingereichten Projekte der jungen Wissenschaftler und hoffen, dass Sie als Praktiker daraus Ideen und Anregungen für sich ableiten können.

Wer den Förderpreis der TASPO Stiftung in diesem Jahr erringt, wird auf der Gala der TASPO Awards am 26. Oktober 2018 im Hotel Grand Hyatt in Berlin bekannt gegeben. Der Preisträger ist zur Gala eingeladen.

Die TASPO Stiftung

Zum 125-jährigen Jubiläum der TASPO im Jahr 1992 hat der damalige Verlag Thalacker Medien die Isolde-Voigt-Stiftung ins Leben gerufen. Der Name der Stiftung sollte an die Altgesellschafterin Isolde Voigt erinnern. Mit dem Wechsel in die Haymarket Media Gruppe wird die Arbeit unter dem Namen TASPO Stiftung fortgeführt. Dabei arbeitet die Stiftung eng und vertrauensvoll mit der Deutschen Gartenbauwissenschaftlichen Gesellschaft (DGG) zusammen.

Das heutige namhafte Kuratorium entscheidet unabhängig über die Vergabe der Fördermittel und ist nicht identisch mit der Jury der TASPO Awards, in deren Rahmen der Preis feierlich übergeben wird.

Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Write new comment

Comments (0)

No comments found!

 Website: plehn media
© 2018 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -