27. 12. 2017

Akku-Technik für den Pflanzenschutz

Die „Accu-Power“-Linie von Birchmeier Sprühtechnik ...

Birchmeier Sprühtechnik stellt auf der IPM die „Accu-Power“-Linie vor, die auch mit dem TASPO Award 2017 in der Kategorie „Innovatives Produkt“ prämiert wurde.

Akku-Sprühgeräte-Programm für den Pflanzenschutz

Der Hersteller von Sprüh-, Schaum- und Dosiergeräten präsentiert an seinem Messestand (Halle 3, Stand D19) ein umfassendes Akku-Sprühgeräte-Programm für den Pflanzenschutz. Diese Geräte sind laut Birchmeier Sprühtechnik auch im druckstarken Bereich eine umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Benzin- und Motorsprühgeräten.

Die Anwender sind dem Unternehmen zufolge nun keinem Lärm und keinen Abgasen mehr ausgesetzt. Stattdessen erhalten sie laut Firmeninfo Geräte mit ausgefeilter Technik, hohem Bedienkomfort und praxisgerechter Ausstattung.

Geräte-Elektronik hält Arbeitsdruck konstant

Eine elektronische Regelung fungiert in allen Geräten der „Accu-Power“-Linie als Steuerzentrale. Der Anwender kann den Arbeitsdruck exakt und stufenlos an einem Drehregler einstellen, und die Geräte-Elektronik hält ihn während des Sprühens konstant.

Wichtig bei der Entwicklung der Geräte war für Birchmeier Sprühtechnik, dass die Produkte den verschiedensten Bedürfnissen der Profis entsprechen. Deshalb variieren die Geräte trotz einheitlicher Akku-Technik bei den Leistungsdaten wie Druckbereich, Ausbringmenge und Einsatz-Dauer.

Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Write new comment

Comments (0)

No comments found!

 Website: plehn media
© 2018 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -