01. 09. 2017

81 Azubis starten bei Dehner

Im September und August starten die Azubis der Garten-Center-Kette Dehner traditionell ins neue Berufsleben durch. Foto: Dehner / Nadine Striegl

81 neue Nachwuchskräfte haben sich gegen rund 2600 Mitbewerber durchgesetzt und starten für Dehner gerade in die Ausbildung durch. Das Familienunternehmen bildet jährlich rund 230 Mitarbeiter in den 125 Märkten in Deutschland und Österreich sowie im Stammsitz in Rain am Lech aus.

Dehner: Azubis starten in sieben Berufen durch

Die Neuzugänge treten in sieben verschiedenen Ausbildungsberufen an: Einzelhandelskaufmann, Büromanagment, Produktion und Lagerlogistik, Fachinformatiker, Florist und duales Studium. Dabei machen die Einzelhandelskaufleute mit 64 Auszubildenden die größte Gruppe aus.

Eine Informationsveranstaltung in der Unternehmenszentrale erleichterte den Nachwuchskräften den Einstieg ins Berufsleben. In Workshops griffen erfahrenere Kollegen aus dem zweiten und dritten Lehrjahr den Dehner-Neueinsteigern unter die Arme. Sie gaben Infos und Tipps rund um die Ausbildung in den Märkten, der Verwaltung und der Logistik.

Ausbildung: persönliche und berufliche Förderung

„Die Investition in qualifizierten Nachwuchs ist uns ein zentrales Anliegen. Wir wünschen unseren neuen Auszubildenden viel Erfolg und alles Gute für die Ausbildung“, so Swaantje Creusen, Leiterin der Nachwuchs- & Personalentwicklung bei Dehner.

Neben der fachlichen Qualifikation legt das Familienunternehmen aus dem bayerischen Rain am Lech besonderen Wert auf die persönliche Weiterentwicklung des Nachwuchses und bietet deshalb zahlreiche Projekte an, um die sozialen Kompetenzen zu fördern.

Für das Ausbildungsjahr 2018/2019 hat das Bewerbungsverfahren bereits begonnen. Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich im Dehner-Jobportal unter über die freien Ausbildungsplätze informieren.

Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -