13. 04. 2017

Mandevilla: Gartenpflanze des Monats Mai

Die Mandevilla ist in vielen Größen im Handel erhältlich. Foto: Pflanzenfreude

Die Kletterpflanze Mandevilla wurde von der Initiative pflanzenfreude.de zur Gartenpflanze des Monats Mai gekürt. Sie blüht vom Frühjahr bis zum ersten Frost.

Kletterpflanze für Garten, Terrasse und Balkon

Da viele Endverbraucher immer weniger Zeit haben, sich eingehend um Pflanzen zu kümmern, kommt die Mandevilla gelegen, denn sie blüht auch ohne großartige Pflege immer weiter. Die Kletterpflanze eignet sich für Garten, Terrasse und Balkon.

Von Mai bis Oktober trägt der Kletterstrauch rosafarbene, weiße oder rote, trompetenförmige Blüten. Der Handel bietet die Mandevilla in großer Formenvielfalt an, die von kleinen Tisch- bis hin zu großen Kletterpflanzen reicht. Mit den richtigen Tipps, wie zum Beispiel Kletterhilfen und Stäben, schafft es der Kunde mit der Pflanze ganze Wände zu begrünen.

Pflegetipps rund um die Kletterpflanze Mandevilla

Die häufigsten erhältlichen Serien sind Mandevilla Sundaville und Mandevilla Diamantina. Sie sollten dem Kunden empfehlen, die Pflanze im Halbschatten oder an einem Platz mit voller Morgen- wie Abendsonne einzupflanzen. Sie mag durchlässigen, mäßig feuchten Boden. Trotz regelmäßigen Gießens darf die Mandevilla nicht zu nass stehen. Sie ist nicht winterhart und muss deshalb an einem frostfreien, kühlen Ort überwintern. Davor sollten die Ranken etwas zurückgeschnitten werden. Ein Schnitt ist während der Wuchs- und Blühphase nicht notwendig.

Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Diesen Beitrag kommentieren

Neue Kommentare (0)

Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -