11. 04. 2017

Hortiflorexpo IPM Shanghai wächst weiter

Rund 800 internationale Aussteller, unter anderem aus Ecuador, präsentieren sich auf der Hortiflorexpo IPM Shanghai 2017. Foto: Messe Essen

Die Hortiflorexpo IPM Shanghai setzt ihren Wachstumskurs weiter fort und geht in diesem Jahr mit noch mehr Ausstellern und erstmals in drei Messehallen an den Start.

Rund 800 Unternehmen haben sich den Veranstaltern zufolge für die diesjährige Fachmesse angemeldet – eine Zunahme von rund 29 Prozent gegenüber der letzten Hortiflorexpo IPM Shanghai vor zwei Jahren (621 Aussteller).

Ausstellungsfläche in Shanghai deutlich gewachsen

Gewachsen ist zudem die Ausstellungsfläche: Die Fachmesse für Pflanzen, Gartenbautechnik, Floristik und Ausstattung findet vom 10. bis 12. Mai erstmals in drei Messehallen und somit auf einer Gesamtfläche von knapp 40.000 Quadratmetern statt. Vor zwei Jahren waren es noch rund 26.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche.

Das größere Platzangebot kommt unter anderem dem deutschen Gemeinschaftsstand zugute, der sich in diesem Jahr mit 13 Firmen auf 216 Quadratmetern präsentiert. Vorgestellt werden Neuheiten und Produkte „made in Germany“, außerdem soll ein deutscher Top-Florist in Live-Vorführungen aktuelle florale Trends vorstellen.

Ebenfalls mit einem offiziellen Nationenstand sind Kolumbien und Ecuador auf der Hortiflorexpo IPM Shanghai vertreten. Der Fokus soll hier insbesondere auf hochwertigen Rosen in besonderen Farben und Formen liegen.

Info-Tour gewährt Einblicke in chinesischen Gartenbau

Einen Tag vor Start der seit 2012 gemeinschaftlich von der Messe Essen, der China Flower Association, China Great Wall International Exhibition Co., Ltd. und Shanghai Intex Exhibition Co., Ltd. ausgerichteten Fachmesse bieten die Veranstalter zudem eine halbtägige Info-Tour an, auf der internationale Aussteller einen Blick hinter die Kulissen des chinesischen Gartenbaus werfen können.

Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Diesen Beitrag kommentieren

Neue Kommentare (0)

Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -